Roderick Buchanan

Roderick Buchanans Interesse gilt Kunst und Sport gleichermaßen, insbesondere dem Fußball. So richtete er den ARTCUP in Huntly, Schottland aus, eine selbsterklärte Weltmeisterschaft, an der nur Spieler*innen teilnehmen konnten, die sowohl gute Künstler*innen als auch gute Fußballer*innen waren. Nicht nur den Sport selbst, auch die zugehörige Fankultur verhandelt Buchanan in seinen Arbeiten. Motivation ist dabei nicht nur seine private Vorliebe für das Spiel, sondern sein Interesse an der Erforschung von Codes kultureller Zugehörigkeit und Identität — und daran, wie diese unsere sozialen Beziehungen bestimmen.

Für das Ruhr Ding schafft Buchanan ein 3-seitiges Fußballfeld nach Vorbild des Situationisten Asger Jorn im Außenraum. Turniere und ein zusätzliches Programm im Vereinsheim sind ebenfalls Teil des Projekts. Roderick Buchanan [geb. 1965] lebt in Glasgow.

Roderick Buchanan Caroline Seidel
Ruhr Ding Roderick Buchanan 6129 Projekt ©

The Hexagon Pitch / Unofficial Envoy of the Tartan Army

Die Ausstellung Unofficial Envoy of the Tartan Army zeigt–inmitten der Dokumente und Pokale des Vereins – eine auf den Ort bezogene Auswahl an bestehenden Videoarbeiten und Fotoserien.

UKR Wandersalon Oberhausen c Caroline Seidel 18042018 19 Wandersalon ©

Roderick Buchanan

Der zweite Wandersalon führte uns an einen Ort, der normalerweise nicht unmittelbar mit Kunst in Verbindung gebracht wird: In der Fankneipe des Traditionsvereins Rot-Weiß Oberhausen.