Love is a Warm Gun

UKR Ruhrding La Fleur 2021 c Daniel Sadrowski 7199

Ausgehend von Gelesenem, Gehörtem und Selbsterlebtem versammelte Roland Barthes in seinem 1977 erschienenen Buch Fragmente einer Sprache der Liebe in alphabetischer Reihenfolge geordnet—von Abhängigkeit bis Zugrundegehen—wortwörtlich genau das: Fragmente einer Sprache der Liebe. Bis heute ist sein Text formal und inhaltlich für viele Menschen von großer Bedeutung und Aktualität. Trotzdem haben sich unsere emotionalen Erfahrungswelten in den letzten Jahrzehnten auch sehr verändert. In der Recklinghäuser Tennisgesellschaft und dem angrenzenden Stadtgarten fragen die Performer*innen von La Fleur in Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Choreografin Elisabeth Tambwe nach der gegenwärtigen Bedeutung von Liebe und nehmen dabei nicht nur Barthes’ Text in den Blick, sondern auch die digitale Kommunikation und die Veränderung sozialer Beziehungen durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

La Fleur ist ein transnationales Kollektiv, das einen hochphysischen Aufführungsstil für eine neue Form der Theaterarbeit entwickelt hat. Seit der Gründung 2016 durch Regisseurin Monika Gintersdorfer und Choreograf Franck E. Yao alias Gadoukou La Star analysiert und vertanzt La Fleur französische Literatur aus transkultureller Perspektive und beschäftigt sich mit der Hybridisierung von Tanz- und Musikstilen etwa in Coupé-Decalé oder Afro-Trap. Was das bedeutet und wie das konkret umgesetzt wird, lässt sich in der achtwöchigen Laufzeit des Ruhr Ding: Klima immer wieder aufs Neue erfahren. Die Grenzen zwischen Proben und Aufführung sind dabei fließend: Die Proben sind öffentlich und im Anschluss finden regelmäßig kurze Präsentationen statt. Die Besucher*innen können so direkt an dem Entwicklungs- und Arbeitsprozess teilnehmen.

Mit: Alex Cephus, Annick Choco, Hauke Heumann, Timor Litzenberger, Arturo Lugo, Carlos Martinez, Ordinateur, Gregor Zoch u.a.

Eine Koproduktion mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen


Festival

Die Performance Love is a Warm Gun ist im Rahmen der Ausstellung Ruhr Ding: Klima entstanden und war vom 22.05 - 27.06.2021 im Park hinter der Recklinghäuser Tennisgesellschaft zu sehen.


Adresse

Recklinghäuser Tennisgesellschaft

La Fleur Künstler*in ©

La Fleur

Während des Ruhr Ding: Klima widmet sich La Fleur in Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Choreografin Elisabeth Tambwe dem Buch Fragmente einer Sprache der Liebe von Roland Barthes.