News

13.10.22

Werde Teil des Ruhr Ding: Schlaf!

Mit dem Ruhr Ding: Schlaf geht das Ausstellungsformat von Urbane KünsteRuhr vom 5. Mai bis 25. Juni 2023 in die dritte Runde. Das Thema Schlaf umschließt das städteübergreifende Projekt inhaltlich; die Ausstellung wird künstlerische Arbeiten in Form von z.B. Skulpturen, Video- und Sound-Installationen oder Langzeitperformances an verschiedenen Standorten in den Städten Essen, Mülheim an der Ruhr, Witten und Gelsenkirchen präsentieren. Die einzelnen Standorte sollen im Rahmen der Öffnungszeiten (mittwochs bis sonntags 11-18Uhr) durch Ausstellungsbetreuer*innen besetzt werden.

Das Ruhr Ding wird von einem Vermittlungsprogramm begleitet. In geführtenTouren zu Fuß und mit dem Rad – den Irrlichter Touren – werden die künstlerischen Arbeiten durch Kunstvermittler*innen in ihrem Umfeld erfahrbar gemacht. Dieser Vermittlungsansatz setzt auf situative Begegnungen, auf Dialog und Perspektivwechsel in der Auseinandersetzung mit Kunst im öffentlichenRaum.

Beschäftigungszeitraum: 15. März – 30. Juni 2023

Bewerbungsfrist: 7. Dezember 2022

Hier findet Ihr die komplette Stellenbeschreibung

Open Call: Participants wanted for film project!

News-Article

For a film project by artist Melanie Manchot for the Ruhr Ding: Schlaf in 2023, we are looking for contact with people who are typical night workers.

Statement on the war in Ukraine

News-Article

We are devastated by the war waged by Russia against Ukraine and Europe. Our solidarity is with all Ukrainians, regardless of their appearance, migration history and sexual orientation.