CATCH AS CATCH CAN (2010)

60 Emscherkunstweg Weiner 0008 Henning Rogge

In enger Kooperation haben der deutsche Lichtkünstler Mischa Kuball und der amerikanische Konzeptkünstler Lawrence Weiner eine Arbeit für das Ausstellungsprojekt Emscherkunst 2010 realisiert. In konstantem Austausch entstand eine zweiteilige Installation für die ehemalige Kläranlage Bottrop-Ebel. In seinem Beitrag konzentrierte sich Kuball auf die Außenränder der Klärbecken, die er durch je einen wandernden Lichtring aus LED-Bändern ergänzte. Auf dem Dach des ehemaligen Betriebspavillons aus den späten 1950er-Jahren hatte Lawrence Weiner einen Schriftzug mit dem sprichwortartigen Text CATCH AS CATCH CAN anbringen lassen, was im Deutschen soviel wie „Nimm’s, wie’s kommt!“ bedeutet. Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Dach des Betriebsgebäudes wurde der Schriftzug auf die gegenüberliegende technische Anlage versetzt.


Adresse

Ehemalige Kläranlage Bottrop-Ebel
heute BernePark
Ebelstraße 25a
46242 Bottrop
GPS: 51.505166, 6.944046

Termine


  • Freitag
    15—22 Uhr
    Bottrop
    Vernissage
    29.4.

    Vor Ort: Im BernePark mit Mischa Kuball

  • Seit 2010 befindet sich die Gemeinschaftsarbeit CATCH AS CATCH CAN von Mischa Kuball und Lawrence Weiner im BernePark in Bottrop. Anlässlich der künstlerischen Revision laden wir herzlich zur feierlichen Eröffnung mit dem Künstler ein.

    15:00 – 19:00 Uhr
    Familienprogramm und Spielaktionen zu den Themen Biodiversität und Artenschutz

    19:00 – 19:10 Uhr
    Begrüßung durch Bernd Tischler, Oberbürgermeister Bottrop

    17:10 – 17:30 Uhr
    Moderierte Gesprächsrunde zwischen Bernd Tischler, Oberbürgermeister Bottrop; Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender Emschergenossenschaft; Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr und Dr. Vera Battis-Reese, Geschäftsführerin Kultur Ruhr GmbH

    19:30 – 20:15 Uhr
    Künstlergespräch zwischen Mischa Kuball, Künstler, und Vanessa Joan Müller, Kunstwissenschaftlerin mit anschließender Möglichkeit für Publikumsfragen

    20:30 – 22:00 Uhr
    Musikalischer Ausklang während des Sonnenuntergangs mit einem DJ-Set von Alice_and_Bob

    Die Veranstaltung wird gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Ein 2-G-Nachweis muss beim Einlass vorgelegt werden. Änderungen vorbehalten. Veranstalterin ist die Emschergenossenschaft.

    Künstler*in ©

    Mischa Kuball & Lawrence Weiner

    Anlässlich der Emscherkunst-Ausstellung 2010 wurden die beiden Künstler Mischa Kuball und Lawrence Weiner jeweils für einen Beitrag eingeladen, entstanden ist letztendlich ein Gemeinschaftswerk.