Borjana Ventzislavova

Die in Sofia (Bulgarien) geborene und in Wien lebende Künstlerin Borjana Ventzislavova arbeitet mit Video, Film, Fotografie, Installationen und zeigt ihre Arbeiten oft im öffentlichen Raum. In ihrer Praxis verwischt sie häufig die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion und erforscht die Verbindung zwischen persönlichen Erfahrungen und gesellschaftlichen Themen. Borjana Ventzislavovas Arbeiten wurden international im Kunstforum Wien, in der Nationalgalerie Sofia oder im ICA London und auf Festivals wie der transmediale in Berlin präsentiert. Die Künstlerin erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Förderpreis der Stadt Wien 2017, und nahm an Residenzen in London, Rom, Los Angeles und New York teil. Ihre Arbeiten sind unter anderem in den Sammlungen des Belvedere 21 oder des Wiener Museums MUSA vertreten.

Borjana Ventzislavova 2024 Mladen Penev
Marta Dyachenko Floating Island Specials ©

Landscapes of an Ongoing Past

Mit Blick auf die Landschaften des Ruhrgebiets spürt Landscapes of an Ongoing Past Fragen von industrieller Produktion nach und setzt sie zu den Nachwehen sozialistischer Ideologien in Beziehung.