Assembly/​ Spherical Semaphore

Silbersee Assembly c Daniel Sadrowski 0759
Silbersee Assembly c Daniel Sadrowski 0778

Mitten im Silbersee schwimmt eine achteckige Insel aus Holz, bespannt mit einem Dach aus bunt gemustertem Tuch, das von weitem zu sehen ist. Die Plattform, auf der sich müde Schwimmer*innen ausruhen können oder man zum Gespräch zusammenkommen kann, dreht sich je nach Stärke und Richtung des Winds um die eigene Achse. Mit Assembly, so der Titel dieser Arbeit von Raul Walch (*1980), installiert der Künstler einen Ort für Gemeinschaft auf dem offenen Wasser. Assembly bedeutet im Englischen Versammlung, kann aber ebenso für Montage oder Zusammenbau stehen.

Hinten auf dem See trainieren unterdessen die Windsurfer*innen des TuS Haltern e.V.. In Kooperation mit ihnen realisiert Raul Walch ein weiteres Projekt: Für Spherical Semaphore bemalt der Künstler die Segel ihrer Surfbretter mit farbigen geometrischen Mustern, die in einem deutlichen Gegensatz zum üblichen Sportdesign stehen. Mit der Bewegung der Surfer*innen kommt die Malerei in performativer Form aufs Wasser.

Die Beschäftigung mit verschiedenen Textilien, ihrer Stofflichkeit und wie sich diese in verschiedenen Kontexten verhalten, gehört seit Jahren zu den Schwerpunkten von Walchs künstlerischer Arbeit. Seine Flaggen an städtischen Gebäuden oder in verlassenen Gebieten, die Segel von Booten, welche sich beim Fahren auf dem Wasser durch Bewegung und Wind aufblasen, ebenso wie Drachen und andere fliegende Konstruktionen sind Forschungs- und Kunstobjekte zugleich. Nicht nur die ästhetischen und physikalischen Eigenschaften interessieren ihn, sondern auch ihre politische Bedeutung.


Information

Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage und der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung können die Kunststandorte des Ruhr Ding: Klima nicht wie geplant eröffnen. Wir informieren hier sowie auf all unseren Kommunikationskanälen, sobald sich die Situation ändert.


Eintritt

Am Silbersee II fallen von Seiten unseres Kooperationspartners, der Betreibergesellschaft Silbersee II Haltern am See mbH, während der Badesaison Eintrittsgebühren an.

Regulär:

4,00 €

Kinder unter 3 Jahren:

frei

Parkplatzgebühr:

4,00 €


Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen


Adresse

Silbersee II
Zum Vogelsberg
45721 Haltern am See


Anfahrt

Vom Bahnhof Haltern-Sythen sind es rund 15 Minuten mit dem Rad zum Silbersee II. Mit ÖPNV ist der See mit dem Bus 273E zu erreichen. Am Silbersee II sind zwei Parkplätze vorhanden, von beiden sind die Kunstwerke fußläufig gut zu erreichen. Am Parkplatz nahe des Café Treibsand befindet sich ein Infopoint zum Ruhr Ding: Klima.

Raul Walch Künstler*in ©

Raul Walch

Zu Walchs Arbeiten gehören seit Jahren mit bunten Mustern gestaltete Segelboote, Mobiles, Drachen und Fahnen, sowie die Auseinandersetzung mit deren Verhalten im Wind.